Unsere Kursangebote

Ballett für Erwachsene

Du hast den Einstieg in den klassischen Tanz als Kind verpasst, würdest es aber immer noch gern probieren? Tu es einfach! Klassisches Ballett eignet sich nicht nur für Kinder mit oder ohne Ambitionen auf einen Tänzerberuf, sondern ist auch für Erwachsene jeden Alters ein wunderschönes Hobby. Auch Neulinge ohne jede Vorbelastung können die Übungen des klassischen Ballettunterrichts lernen und praktizieren. Diese sind ein ausgezeichnetes und gesundes Training für Körper und Geist; halten fit, jung und beweglich. Übrigens bedeutet Ballett nicht gleich Spitzentanz, wie viele Leute glauben. Tatsächlich treiben es nur wenige Tänzerinnen (Profis und solche, die es werden wollen) im wahrsten Sinne des Wortes »auf die Spitze«.

In den Kursen für Jugendliche und Erwachsene unterscheiden wir nicht mehr nach dem Alter, sondern nach dem Grad der Vorkenntnisse. Die Kurse heißen entsprechend E1 (Erwachsene Stufe 1 – Anfänger mit leichten Vorkenntnissen/Grundkenntnissen), E2 (Erwachsene Stufe 2 – Mittelstufe) und E3 (Fortgeschrittene, solide Vorkenntnisse erforderlich). Außerdem gibt es einen Leistungskurs mit Spitzentanz, der zum größten Teil mit Schülerinnen belegt ist, die bei uns bereits als Kind eine Ausbildung begonnen haben und diese weiterführen möchten. Aber auch vorgebildete Tänzer(innen) als Neueinsteiger sind bei entsprechendem Niveau für diesen Kurs geeignet (siehe Ballett für Jugendliche).

Eine Sonderstellung nehmen die Vorbereitungskurse E0 ein. Sie dienen zur Vermittlung der wichtigsten Grundkenntnisse (Arm- und Beinpositionen, Haltung, Grundübungen) und Begriffe für absolute Einsteiger, bevor diese in den eigentlichen Anfängerkurs E1 wechseln (ohne Vertragsänderung). Diese Vorgehensweise hat mehrere Vorteile:

  • Einsteiger kommen später im Anfänger-Kurs E1 besser zurecht, weil sie die wichtigsten Begriffe und Übungen bereits kennen,
  • der E1 gerät nicht durch immer wieder notwendige Basis-Erklärungen ins Stocken,
  • im Vorbereitungskurs E0 kann auf die Teilnehmer besser und individuell eingegangen werden (individuelles Lerntempo),
  • ein Einstieg in den E0 A ist zu den im Kasten genannten Terminen möglich; in einen anderen E0 jederzeit.
Dein Einstieg ins Ballett: E0 A

Der E0 A am Mittwoch und Donnerstag um 18:30 Uhr (und nur dieser) umfasst lediglich 7 bis 8 Unterrichtseinheiten und startet danach ganz von vorn. Er fungiert als »Einstiegspunkt« in die Welt des Klassischen Balletts für erwachsene Anfänger. Nach diesem Basismodul wechselst Du in einen der anderen E0-Kurse (einen, der nicht den Buchstaben »A« im Namen trägt). Diese laufen unbegrenzt bzw. werden bei Bedarf zurückgesetzt. Nach weiteren etwa 6 bis 12 Monaten bist Du dann bereit für einen der E1-Kurse.

Die Inhalte des Kurses am Mittwoch und Donnerstag sind identisch. Du entscheidest Dich für einen der beiden Tage.

Die nächsten Starttermine für den E0 A in der Saison 2022/23:

  • 26./27.10.2022
  • 04./05.01.2023
  • 01./02.03.2023
  • 03./04.05.2023

Wegen der hohen Nachfrage finden die E0-A-Kurse in 2023 durchgehend auch in den Winter- und Osterferien statt.

Klassisches Ballett ist übrigens auch sehr gut als Grundausbildung geeignet, wenn Du etwas anderes tanzen möchtest, z.B. Jazz, Stepp oder Modern. Denn die Klassisch-Übungen trainieren ganz gezielt den Bewegungsapparat, stärken Muskeln und Bänder, verbessern die allgemeine Körperhaltung und die Fähigkeit zu koordinierter Bewegung. Das alles kannst Du bei jeder anderen Art von Tanz sehr gut gebrauchen. Wir bieten dazu günstige Kombi-Tarife an.

Was kannst Du von einem Klassisch-Training beim Tanzwerk erwarten?

  • Verbesserung der allgemeinen Körperhaltung
  • Kräftigung der Muskulatur und Verbesserung bzw. Erhalt der Gelenkigkeit,
  • Verbesserung der Musikalität, insbesondere des Rhythmusgefühls,
  • Training der geistigen Beweglichkeit & Konzentrationsfähigkeit,
  • die seelisch entspannende Wirkung einfacher, aber strenger Regeln,
  • neue Bekanntschaften mit interessanten Menschen,
  • Spaß an einem faszinierenden Hobby mit Gleichgesinnten.
Klassisches Ballett können auch Späteinsteiger lernen
Klassisch für Jugendliche und Erwachsene
Einsteiger

Altergruppe: Teenager ab ca. 16 Jahre, Erwachsene

Montag
18:30–19:25 Uhr
Ballett E0 A (2)keine VK
Montag
19:00–19:55 Uhr
Ballett E0 FEinsteiger m. VK
Montag
20:00–20:55 Uhr
Ballett E0 CEinsteiger m. VK
Dienstag
19:00–19:55 Uhr
Ballett E0 DEinsteiger m. VK
Dienstag
19:30–20:25 Uhr
Ballett E0 GEinsteiger m. VK
Mittwoch
18:30–19:25 Uhr
Ballett E0 EEinsteiger m. VK
Mittwoch
18:30–19:25 Uhr
Ballett E0 Akeine VK
Freitag
17:30–18:25 Uhr
Ballett E0 A (3)keine VK
Freitag
18:30–19:25 Uhr
Ballett E0 BEinsteiger m. VK

VK = Vorkenntnisse, Klick auf Kursnamen = Anmeldung zur Probestunde.

Anfänger

Altergruppe: Teenager ab ca. 16 Jahre, Erwachsene

Montag
19:00–19:55 Uhr
Ballett E1 DAnfänger m. VK
Montag
20:00–20:55 Uhr
Ballett E1 CAnfänger m. VK
Dienstag
20:00–21:25 Uhr
Ballett E1 FAnfänger m. VK
Mittwoch
18:30–19:25 Uhr
Ballett E1 EAnfänger m. VK
Donnerstag
19:00–19:55 Uhr
Ballett E1 AAnfänger m. VK
Freitag
17:30–18:25 Uhr
Ballett E1 GAnfänger m. VK

VK = Vorkenntnisse, Klick auf Kursnamen = Anmeldung zur Probestunde.

Mittelstufe

Altergruppe: Erwachsene

Mittwoch
19:30–20:55 Uhr
Ballett E2 CMittelstufe m. VK
Donnerstag
19:00–20:25 Uhr
Ballett E2 BMittelstufe m. VK

VK = Vorkenntnisse, Klick auf Kursnamen = Anmeldung zur Probestunde.

Fortgeschrittene

Altergruppe: Erwachsene

Montag
19:30–20:55 Uhr
Ballett E3 BFortgeschrittene m. VK
Mittwoch
19:30–20:55 Uhr
Ballett E3 AFortgeschrittene m. VK
Donnerstag
19:30–20:55 Uhr
Ballett E4ausgezeichnete VK
Freitag
19:45–21:10 Uhr
Ballett AllureFortgeschrittene m. VK

VK = Vorkenntnisse, Klick auf Kursnamen = Anmeldung zur Probestunde.

Alle Angaben auf dieser Seite ohne Gewähr – verbindlich und aktuell ist immer der Stundenplan.