Tanzwerk Leipzig – Neuigkeiten & Aktuelles

Tanzwerk Neujahrsgala 2018

Am 21. Januar 2018 findet im Werk2 die Neujahrsgala 2018 unserer Ballettschule statt.

Bereits zum zweiten Mal zeigen unsere Schüler in einer großen, abendfüllenden Gala den Stand der Dinge fast aller Klassen. Von den Anfängerklassen bis zu den Fortgeschrittenen, von klassischem Ballett bis modernen, teilweise fast experimentellen Tanzformen reicht das Programm. Und auch einige Lehrer werden auf der Bühne stehen...

Mehr zur Neujahrsgala 2018...

Tanzwerk Neujahrsgala 2018

Neuer Kindertanz-Kurs (Ballett) ab 6 Jahren (K1)

Direkt nach den Herbstferien, ab 19.10.2017 startet ein neuer Kurs für Kinder ab 6 Jahren (Ballett). Der Kurs heißt K1 E und findet immer donnerstags 16 Uhr statt. Susanne Kuchler leitet den Kurs.

Vorkenntnisse (kreativer Kindertanz) sind von Vorteil, aber nicht erfoderlich.

Kinder, die bereits bei uns in einem anderen K1-Kurs gemeldet sind, können bei Bedarf in diesen Kurs wechseln.

Anmeldungen zur Probestunde nehmen wir ab sofort entgegen.

Neuer Kindertanz-Kurs in Leipzig ab Oktober 2017 beim Tanzwerk

Neuer Kurs »Modern Jazz« mit Susanne Kuchler

Ab 04.09.2017 startet ein neuer Kurs aus der »Modern-Familie«, nämlich Modern Jazz. Der Kurs findet auf der Position des jetzigen Lyrical Jazz statt (montags 17:30 Uhr). Der Lyrical Jazz wiederum wandert nach freitags.

Der neue Kurs richtet sich an Einsteiger ohne oder mit leichten Vorkenntnissen. Wie der Name schon sagt, verbindet der Kurs die Technik des »klassischen« Modern mit Elementen aus dem Jazzdance. Es ist ein sehr guter Einstieg in die Welt des Modernen Tanzes.

Kursleiterin ist Susanne Kuchler, die bei uns auch Klassisches Ballett für Kinder und Erwachsene unterrichtet.

Für diesen Kurs nehmen wir ab sofort Anmeldungen entgegen.

Neuer Kurs 'Modern Jazz' ab September 2017 beim Tanzwerk

Veränderungen in der neuen Saison 2017/18

Das neue Schuljahr 2017/18 startet bei uns mit einigen Veränderungen.

Personal:

  • Anett hat eine Festanstellung außerhalb von Leipzig bekommen und kann leider nicht mehr bei uns unterrichten. Wir wünschen ihr alles Gute und sehen sie vielleicht mal als Vertretung wieder.
  • Cathrin ist im Schwangerschafts-/Mutterurlaub und wird voraussichtlich ab Anfang des nächsten Kalenderjahres wieder bei uns sein.
  • Auch Maria ist in »freudiger Erwartung« und gibt im August und vielleicht noch September nur noch den Kurs Modern Anfänger. Spätestens ab Oktober wird sie dann vollständig pausieren und sich um das Baby kümmern.
  • Vlady ist in einem Tanzprojekt beschäftigt und macht außerdem noch eine zusätzliche Ausbildung. Er wird sich zum Ende des Jahres neu orientieren und ggf. wieder bei uns einsteigen.
  • Um diese herben »Verluste« auszugleichen, begrüßen wir Yasmin Kartes neu in unserem Team. Mehr zu Yasmin gibt es auf unserer Seite über die Ballettlehrer. Welche Kurse Yasmin übernimmt, ist aus dem neuen Stundenplan für 2017/18 ersichtlich.

Kursänderungen ab August:

  • Mo 17:30 Uhr, K3/T1 Ergänzungskurs: entfällt
  • Mo 20:00 Uhr, E2 A wird als E3 B weitergeführt (Level-Upgrade)
  • Mi 19:30 Uhr, E3 verlängert auf 85 Minuten und umbenannt in E3 A
  • Fr 17:00 Uhr, E0 E findet vorläufig nicht statt (wieder bei Bedarf)

Vorschau geplanter/möglicher Kursänderungen:

  • Mo 17:30 Uhr, Lyrical Jazz künftig freitags
  • Mo 17:30 Uhr, NEU: Modern Jazz mit Susanne
  • Do, 17:30 Uhr, NEU: K1 Ballett 6-8 Jahre

Diese Planungen sind unverbindlich. Möglicherweise kommt es ganz anders...

Neu im Team: Yasmin Kartes

Das war der »Karneval der Tiere« 2017

Am 24. und 25.06.2017 haben wir auch in diesem Jahr wieder den Karneval der Tiere auf die Bühne gebracht – diesmal in einer Neuinszenierung. Unser Partner für dieses Jahr war wiederum die Klavierschule Schola Ars Synerga.

Deren Klavierschüler spielen live und vierhändig; und unsere Ballettschüler tanzten dazu eigens entwickelte Choreographien, die von Gundula Peuthert zu einem Gesamtwerk zusammengefügt wurden. Ein wesentlicher Teil der Aufführung war die kleine Geschichte, die diesmal von den beiden Darstellerinnen der Hauptrollen Erdmännchen und Löwe selbst geschrieben und für die Bühne in Dialogform gebracht wurde.

Der Zoo Leipzig als Projektpartner stellte uns eine große Bühne inkl. professioneller Technik zur Verfügung und sorgte für eine gute Verpflegung der Tänzerinnen. Herzlichen Dank dafür. Und besonders herzlichen Dank an die Eltern der Mitwirkenden, die dieses Projekt zu einem wesentlichen Teil mitfinanziert haben.

In unserer Bildergalerie finden sich einige Eindrücke von diesem schönen Projekt. Herzlichen Dank an Kerstin Mauersberger, die trotz ungünstiger Umstände diese großartigen Bilder geschossen hat!

Unser Laden im Web

Unser Laden für Ballettbedarf hat jetzt eine eigene, kleine Website.

Noch im Aufbau begriffen, aber immerhin schon mit den wichtigsten Infos versehen ist unsere brandneue Website für unseren Shop für Ballett- und Sportkleidung. Wir werden die Infos dort Stück für Stück erweitern.

Schauen Sie doch schon mal vorbei unter www.ballettshop-leipzig.de!

Ballettbedarf Leipzig

Neues E0-System

Einstieg immer im E0 A

Erwachsene ohne jegliche Vorkenntnisse, die sich für klassisches Ballett interessieren, können ab 18.01.2017 alle 6 Wochen immer mittwochs in den E0-A-Kurs um 18:30 Uhr Uhr einsteigen.

Dieser (und nur dieser) Kurs startet alle 6 Wochen (die Ferien und Feiertage zählen nicht) ganz von vorn und fungiert damit als »Einstiegspunkt« in die Welt des Klassischen Balletts für erwachsene Anfänger. Nach den 6 Wochen wechseln die Teilnehmer in einen der anderen E0-Kurse. Diese laufen unbegrenzt bzw. werden bei Bedarf zurückgesetzt. Nach weiteren etwa 4 bis 8 Wochen kann in der Regel der Wechsel in einen E1-Kurs erfolgen.

Der nächste Starttermin für den E0 A nach der Sommerpause ist der 9. August.

Ballett für Erwachsene (Anfänger)