AGB der Tanzwerk Leipzig UG

Datenschutzerklärung der Tanzwerk Leipzig UG

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Onlineauftritt. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten liegt uns sehr am Herzen. An dieser Stelle möchten wir Sie daher über den Datenschutz in unserem Unternehmen informieren. Selbstverständlich beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzgesetzes (BDSG) des Telemediengesetzes (TMG) und anderer datenschutzrechtlicher Bestimmungen.

Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Diese sind nach § 3 Abs. 1 BDSG Einzelangaben über persönlich oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen z. B. Angaben wie Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, ggf. aber auch Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse.

Allgemeiner Datenschutzhinweis

(1) Wenn Sie auf den Internet-Auftritt der Tanzwerk Leipzig UG aufrufen oder Daten von diesen Seiten herunterladen, werden hierüber Informationen von uns in einer Protokolldatei gespeichert und verarbeitet. Dieser Vorgang erfolgt anonymisiert. Rückschlüsse auf Ihre Person sind nicht möglich.

(2) Gespeichert werden: Ihre IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit des Seitenaufrufs, die aufgerufene Seite bzw. der Name der abgerufenen Datei, die übertragene Datenmenge und die Meldung, ob der Zugriff/Abruf erfolgreich war.

(3) Diese Daten und deren Auswertung dient allein der statistischen Aufbereitung und Verbesserung unseres Internet-Angebots. Wir erstellen keine Nutzerprofile. Nach dieser Auswertung erfolgt die Löschung der statistischen Daten, sofern nicht gesetzliche Bestimmungen (z.B. Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung) uns zu etwas anderem zwingen. Eine dauerhafte Speicherung ist ausgeschlossen.

Ein Widerspruch gegen diese Datenerhebung, -speicherung und -verarbeitung ist unsinnig und zwecklos, weil ja, wie soeben ausgeführt, eine Zuordnung bestimmter Daten zu Ihrer Person nicht möglich ist. Ein vollständiger Verzicht auf die Erhebung von Zugriffs-Daten ist nicht zumutbar, weil diese Daten auch für die Abwehr von Hacker-Angriffen sowie für die Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs des Webservers erforderlich sind.

(4) Die unter Absatz 1 bis 3 erläuterten Daten werden ausschließlich von uns verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

(5) Zur Verbesserung des Bedienkomforts und zur temporären Speicherung von Benutzereingaben innerhalb der Browser-Sitzung setzen wir auch sogenannte Cookies ein. Cookies sind kleine Datenpakete, die Ihr Browser auf unsere Veranlassung im Arbeitsspeicher Ihres Computers vorhält. Dort richten sie keinen Schaden an. Sie enthalten keine Viren und erlauben uns nicht, Sie auszuspähen. Wir verwenden ausschließlich temporäre Cookies (auch: Sitzung-Cookies, Session-Cookies). Temporäre Cookies werden mit dem Schließen Ihres Browsers automatisch gelöscht.

Umfang der Datenerhebung und -speicherung

Im Allgemeinen ist es für die Nutzung unserer Internetseite nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten angeben. Damit wir unsere Dienstleistungen aber tatsächlich erbringen können, benötigen wir ggf. Ihre personenbezogenen Daten. Dies gilt sowohl bei der Zusendung von Informationsmaterial oder bestellter Ware sowie auch für die Beantwortung individueller Anfragen.

Wenn Sie uns mit der Erbringung einer Dienstleistung oder der Zusendung von Ware beauftragen, erheben und speichern wir Ihre persönlichen Daten grundsätzlich nur, soweit es für die Erbringung der Dienstleistung oder die Durchführung des Vertrages notwendig ist. Dazu kann es erforderlich sein, Ihre persönlichen Daten an Unternehmen weiterzugeben, die wir zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsabwicklung einsetzen. Dies sind z. B. Transportunternehmen oder andere Service-Dienste. Falls wir eine der nachfolgend beschriebenen oder sonstigen Handlungen vornehmen oder Leistungen erbringen, möchten wir Ihre personenbezogenen Daten erheben und speichern und werden Sie an der entsprechenden Stelle unserer Internetseite um Ihre ausdrückliche Einwilligung ersuchen:

  • Zusendung des Newsletters
  • Anfrage für Probestunden oder Vertragsabschlüsse
  • Ticket-Bestellung und/oder Platz-Reservierung

Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden Ihre Daten gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich einer darüber hinausgehende Datenverwendung zugestimmt haben.

Daten-Erhebung durch Nutzung von Google-Analytics

Unsere Website benutzt NICHT Google Analytics®, weil dieser Webanalyse-Dienst gegen geltendes deutsches Datenschutz-Recht verstößt.

Daten-Erhebung durch Nutzung von Social-Media-Plugins

Unsere Website bietet die Möglichkeit, einzelne Seiten über die Webdienste Facebook sowie Google+ zu »teilen«, d.h. den Seiteninhalt an diese Dienste zu übertragen. Dazu ist es notwendig, bei dem bereffenden Dienst eingeloggt zu sein, wodurch wiederum dieser jeweilige Dienst Kenntnis über die Tatsache erhält, dass Sie unsere Website besuchen. Wie diese Dienste mit den so gewonnenen Daten umgehen, entzieht sich unserer Kenntnis. Es ist aber von einer umfangreichen Datenspeicherung auszugehen.

Aus diesem Grund setzen wir dafür das 2-Click-Verfahren ein, beim das jeweilige Social-Media-Plugin zunächst mit einem ersten Klick aktiviert werden muss und danach mit einem zweiten Klick der eigentliche Vorgang des »Teilens« ausgelöst wird.

Solange Sie nicht auf das Plugin klicken, werden an Facebook bzw. Google keine Informationen über Ihr Surfverhalten auf unserer Website übertragen.

Zweckgebundene Datenverwendung

Wir beachten den Grundsatz der zweckgebundenen Daten-Verwendung und erheben, verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur für die Zwecke, für die Sie sie uns mitgeteilt haben. Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht, sofern dies nicht zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsdurchführung notwendig ist. Auch die Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institution und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten oder wenn wir durch eine gerichtliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet werden.

Auch den unternehmensinternen Datenschutz nehmen wir sehr ernst. Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet worden.

Auskunft- und Widerrufsrecht

Sie erhalten jederzeit ohne Angabe von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten. Sie können jederzeit Ihre bei uns erhobenen persönlichen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen. Auch können Sie jederzeit die uns erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen. Wenden Sie sich hierzu bitte an die im Impressum angegebene Kontaktadresse. Wir stehen Ihnen jederzeit gern für weitergehende Fragen zu unserem Hinweisen zum Datenschutz und zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zur Verfügung.