Tanzwerk Leipzig – Kindertanz / Kinderballett (Klassisch)

Klassisches Ballett für Kinder

Mit Beginn des Schulalters können Kinder am eigentlichen Ballettunterricht teilnehmen. Eine vorherige tänzerische Früherziehung (z.B. bei unseren Tanzzwergen) ist von Vorteil, aber nicht unbedingt erforderlich. Da Kinder generell schneller und leichter lernen, ist ein Einstieg auch später noch möglich.

Der Klassisch-Unterricht für Kinder, den das Tanzwerk Leipzig anbietet, orientiert sich an der Waganowa-Methode, ohne dabei allzu dogmatisch zu sein. Selbstverständlich fließen auch moderne Erkenntnisse und Unterrichtsmethoden mit ein. Besonderen Wert legen wir aber auf eine anatomisch korrekte und gesundheitlich unbedenkliche Ausbildung. Falsche Positionen oder falsche Belastung von Füßen, Beinen und Mittelkörper können Haltungsschäden hervorrufen oder begünstigen. Aus demselben Grund bieten wir Spitzentanz nur für Schülerinnen mit mehrjähriger, fundierter Vorausbildung und erst ab einem Mindestalter von 12 Jahren an.

Welches Kind weiß schon, welchen Weg es später mal gehen wird? Wohl kaum eines. Das klassische Ballett ist dennoch immer die richtige Entscheidung, denn es stellt eine hervorragende Grundlage für alle Arten künstlerischen Tanzes dar. Selbst ein späterer Unterricht in Gesellschaftstänzen wird dadurch enorm erleichtert. Und wenn es am Ende doch keine Laufbahn als Tänzer(in) sein soll, ist ganz allgemein die Begegnung mit der wahrscheinlich schönsten künstlerischen Ausdrucksform eine unvergessliche Erfahrung für das ganze Leben.

Unterricht in klassischem Ballett fördert in hohem Maße die Gesamtpersönlichkeit der Schüler. Insbesondere wirkt er sich positiv aus auf:

  • Körperhaltung & Figur, Muskelaufbau (Kraft) und Gelenkigkeit,
  • Selbstbewußtsein, seelische Ausgeglichenheit,
  • Musikalität, insbesondere Rhythmusgefühl,
  • Beweglichkeit des Geistes & Konzentrationsfähigkeit,
  • Ausdauer, Disziplin und Ehrgeiz,
  • Sozialverhalten.

Unsere Klassisch-Kurse für Kinder sind nach Altersgruppen unterteilt. Es gibt zwischen K1 bis K3 immer eine 2-Jahres-Abstufung, also 6-8 Jahre, 8-10 Jahre, 10-12 Jahre. Diese Altersgrenzen sind aber nur als ungefähre Orientierung zu verstehen. Je nach individuellem Entwicklungsstand kann die Zuordnung zu einem Kurs auch davon abweichen.

Im Teenager-Kurs T1 wird seit Anfang 2017 auch Spitzentanz gelehrt. Voraussetzung dafür sind eine solide Vorbildung sowie ein Mindestalter von 12 Jahren. Über die Zulassung zum Spitzentanz entscheidet die Tanzpädagogin.

Kinderballett ab ca. 6 Jahren

Klassisch für Kinder

Ballett K1 A · mittwochs 15:00 bis 15:55 Uhr
Ballett K1 B · mittwochs 16:30 bis 17:25 Uhr
Ballett K1 C · donnerstags 17:00 bis 17:55 Uhr
Ballett K1 D · montags 16:30 bis 17:25 Uhr
Ballett K1 E
NEU
· donnerstags 16:00 bis 16:55 Uhr
Ballett K2 · montags 16:30 bis 17:25 Uhr
· dienstags 15:30 bis 16:25 Uhr
Ballett K3 · mittwochs 17:30 bis 18:25 Uhr
Ballett T1
(inkl. Spitze)
· donnerstags 17:00 bis 18:55 Uhr

K1: Kinder von 6–8 Jahren
K2: Kinder von 8–10 Jahren
K3: Kinder von 10–12 Jahren
K3/T1: Kinder und Teens von ca. 10 bis 14 Jahren

Anmeldung zur Schnupperstunde

Für Kinder unter 6 Jahren (ab 4) empfehlen wir
die »Tanzzwerge«.

Alle Zeiten auf dieser Seite ohne Gewähr – verbindlich ist immer der Stundenplan.